Singen an der IKWS und das Chorprojekt

Gesungen wird an der IKWS täglich und nicht nur im Musikunterricht. Singen findet in fast jedem Unterricht statt, angefangen vom Hauptunterricht, in den Sprachfächern, bei handwerklichen Fächern. Zu allen Situationen gibt es passende Lieder.

Gesungen werden Lieder zu den Epochen des Hauptunterrichts (z.B. zu Berufen, Handwerker-, und Ackerbau-Epoche), zu Jahreszeiten, zu Festen, zu Tätigkeiten, bei Ausflügen und Klassenreisen. Dabei wollen wir die Freude mit und das Selbstvertrauen in die eigene Stimme fördern, indem wir erst einstimmig, dann im Kanon und dann mehrstimmig singen üben. Das Singen bewirkt ganzkörperlich positive Effekte auf die Tiefenatmung und auf das allgemeine Wohlbefinden. So ist nebenbei auch gesundheitsfördernd.

Natürlich soll bei den Schüler*innen die Freude am Singen ganz im Vordergrund stehen. Ab dem 15. November startet zusätzlich dazu für die Klassen 3-5 noch ein Chorprojekt. Dort singen ca. 30 Kinder Lieder in verschiedenen Sprachen ein- und mehrstimmig. Ansprechpartnerin, Stimmbildung und Liedeinstudierung ist Frau Ragnhild Eller, eller@ikws.de