interkulturelle Waldorfschule Berlin

Standort der Schule

Die Schule liegt geschützt in einem grünen Hinterhof der Schnellerstraße 1-5 in 12439 Berlin. Von Niederschöneweide, Neukölln und Treptow, aber auch vom Schlesischen Tor oder vom Ostkreuz ist sie in wenigen Minuten erreichbar. Der nächstgelegene S-Bahnhof ist die Haltestelle Baumschulenweg, die Buslinie 165 hält 200m vor dem Schuleingang. Direkt an der Hauptstraße gelegen, ist sie natürlich auch gut per PKW zu erreichen (aufgrund der Hinterhof-Situation und den großen Bäumen (Platanen) zugleich jedoch äußerst ruhig). Für Kinder, die weiter entfernt wohnen, soll ein Fahrdienst eingerichtet werden.

 

Wir haben noch freie Schulplätze für die 1., 2., 3. und 4. Klasse - bei Interesse schreiben Sie an:

anmeldung@interkulturellewaldorfschule.org

 

Umgebungskarte

Das Gebäude

 

Bei dem Gebäude selbst handelt es sich um ein ehemaliges Gästehaus, das von dem Architekturbüro Michael Wöber entsprechend unserer Wünsche umgebaut und modernisiert wurde. Solange die Schule wächst, werden kontinuierlich weitere Gebäude auf dem Areal umgebaut. Feinarbeiten, wie z.B. die Gestaltung des Schulhofs oder die Inneneinrichtung, werden von entsprechenden Eltern-AGs übernommen.

 

Aussenansicht Schulgebäude

 

Lageplan und Pausenhof